ÖTUG aktiv

Geheimnisvolles Morgenland - Ausstellung in Schloss Halbturn

Gerne verweisen wir unsere Mitglieder auf die Ausstellung, die vom 27.4. - 4.11.2018 im Schloss Halbturn geboten wird. 

www.schlosshalbturn.at

Die Länder des Nahen und Mittleren Osten wurden in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder als etwas Geheimnisvolles, Märchenhaftes, Sagenumwobenes, Fremdes interpretiert. Die Gegensätze zum Abendland sind nach wie vor da.

Wir empfehlen diese Ausstellung um sich der Kultur der arabischen Länder nähern zu können.

 

 

 

 

Byzanz & der Westen

Wir dürfen Sie auf die wieder einmalige Ausstellung auf der Schallaburg Byzanz & der Westen, eine Faszinierende Geschichte, die bis zum 11.11.2018 präsentiert wird,hinweisen.

Es werden wieder Einblicke in 1000 Jahre Geschichte gegeben. Neben der Darstellung der Geschichte sind  viele Ausstellungsstücke aus Frankreich, Italien und Israel zu besichtigen.

Die Ausstellung vertieft sich nicht nur in die Geschichte, sondern erzählt u.a. über die Kommunikation und gegenseitige Wahrnehmung, über Sehnsucht und Angst sowie über Vorurteile und Verschiedenheit der Völker von West nach Ost bzw. von Ost nach West und vieles mehr!

Festival Tozeur 2017

Vom 28.10-30.10.2017 reiste eine Delegation des Vorstandes der Österreichisch-Tunesischen Gesellschaft auf Einladung der UGGT (Gewerkschaft in Tunesien) nach Tozeur, um am Fest der UGGT „ Fest der Handwerkerkunst“ (so meine Übersetzung) موسم الثقافة العمالية   teilzunehmen.

Die Delegationsmitglieder waren: Vizepräsident Mag. Ottman Zenagui, Generalsekretärin Elisabeth Kratschmer und Mag. Maria Smid.

Weiterlesen: Festival Tozeur 2017

El Djem Amphitheater

Am 5. August 2017 spielte das Wiener Opernballorchester beim 32. Internationales Festival für sinfonische Musik El Djem

Im Rahmen des Internationalen Festival für sinfonische Musik, welches vom 8.7. bis 12.8.2017 stattfand, spielte am 5. August im ausverkauften Amphitheater von El Djem das österreichische Opernballorchester.

Seit 1986 zieht dieses Festival in der alten Stadt Thysdrus - auf deren Ruinen das heutige römische Amphitheater (UNESCO Weltkulturerbe) steht - viele internationale Musiker an. Heuer spielten neben dem Orchester aus Österreich u.a. Musiker aus Tunesien, Italien, der Ukraine, der Türkei, Rumänien, der Schweiz, Ägypten auch ein Orchester aus Taiwan auf.

Weiterlesen: El Djem Amphitheater

Ausstellung "Zauber des alten Orient"

Die Ausstellung "Zauber des alten Orient"  läuft bis 05. November 2017
DI bis SO sowie Feiertage von 10 bis 18 Uhr  im Barockjuwel Schloss Halbturn

nähere Infos unter www.schlosshalbturn.com